Instrumentenaufbereitung, Persönlicher Schutz, Raum- und Flächendesinfektion

Um eine professionelle Fußpflegebehandlung durchführen zu können, ist es Notwendig genaue Behandlungsabläufe und Hygienerichtlinien einzuhalten.
Instrumente müssen, wenn sie keimarm oder steril zum Einsatz kommen sollen, aufbereitet werden.
Die Instrumentenaufbereitung erfolgt im Fußpflegeparadies in einem Ultraschallgerät mit einem VAH-gelisteten Desinfektionsmittel welches täglich neu angesetzt wird.
Nach diesem Vorgang erfolgt die weitere Reinigung im MelaClean. Der MelaClean reinigt, desinfiziert und trocknet die Instrumente.
Im Anschluss werden die Instrumente im Heißluftsterilisator sterilisiert und sind wieder Einsatzbereit.

Die Fußpflegebehandlung beginnt im Fußpflegeparadies mit einem Fußbad, speziell auf Ihrer Bedürfnisse abstimmt.
In der Fußwanne, befindet sich aus hygienischen Gründen eine Tüte, die jeder Kunde neu erhält.
Der Fuß wird vor Beginn der Behandlung, mit einem geeigneten Hautdesinfektionsmittel benetzt und erst dann erfolgt die Behandlung.
Ich als Fußpflegerin, werde einen Mundschutz, Handschuhe und eine Einmalschürze bei jeder Behandlung tragen.

Im Anschluss der Behandlung ist es notwendig die kontaminierten Flächen wie Fußböden, Behandlungsliege,
Behandlungsschrank etc. mittels einem VAH-gelisteten Flächendesinfektionsmittel zu reinigen.

Erst wenn diese Reinigungen durchgeführt wurden, wird der nächste Kunde im Behandlungsraum herzlich begrüßt.